Khangai” Gebirge und See „Khar Nuur /14 Tage/

Auf unserer Tour erleben wir die traumhafte Berglandschaft der zentralen Mongolei. Wir entspannen uns beim Baden in der heißen Quelle „Tsenkher“ und im „Weißen See“ . Wir fahren zum Dünensee „Khar Nuur“. Unterwegs besuchen wir Nomaden mit ihren Yak-Herden und tauchen in das Alltagsleben der Nomadenfamilien ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Ulaanbaatar mit Stadtbesichtigung

Abholung durch die Reiseleitung bei der Ankunft am Flughafen und Fahrt ins Jurtencamp. Nach einer kurzen Erholungspause erfolgt eine Stadtbesichtigung mit Besuch des „Gandan Khiid“-Klosters, der größten Klosteranlage der Mongolei, gegründet 1838. Im Anschluss das „Bogd-Khan Palace“-Museum, Winterpalast des letzten mongolischen Königs, bzw. alternativ das neue Chinggis Khan Museum, das größte Museum in Asien, das die Geschichte der Nomaden umfassend zeigt. Anschließend treffen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen.

2.-3. Tag: Dünen „Elsen Tasarkhai“ und Berg „Khugnu Khan“

Am Morgen beginnen wir unsere Reise nach Westen zu den 80 km langen Dünen „Elsen Tasarkhai“ im Naturreservat „Khugnu Khan“, besichtigen die Tempelanlage „Uvgun Khiid“ im Felsengebirge aus Granit; Wanderung zur Ruinen des alten Klosters; Übernachtungen im Jurtencamp in der Nähe der Dünen.

4. Tag: : „Kharkhorin“ – alte Nomadenstadt

Fahrt nach „Kharkhorin“, berühmte Hauptstadt des Mongolischen Reiches, wo wir das Archäologische Museum mit den Ausgrabungen der alten Hauptstadt sowie das buddhistische Tempel-Museum „Erdene Zuu“ aus dem 16. Jh. (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen. Abends können wir große Pferde-, Schaf- und Ziegenherden in Orkhon-Tal sehen und werden verstehen, warum das Mongolische Reich in Kharkhorin seinen Mittelpunkt hatte.

5. Tag: Heiße Quelle „Tsenkher“

Vormittags erfolgt die Fahrt zur 76 Grad heißen schwefelhaltigen Quelle „Tsenkher“ inmitten der traumhaften Berglandschaft vom „Khangai“ Gebirge; hier entspannen wir uns beim Baden in der Thermalquelle.

6. Tag: Vulkankrater „Khorgo Uul“

Heute fahren wir weiter in Richtung Westen, mittags kommen wir in der Provinzstadt Tsetserleg an, besichtigen ein etnnologisches Museum und fahren weiter zum Vulkankrater „Khorgo Uul“. Übernachtung in der Jurte von einer Nomadenfamilie.

7. Tag: Weißer See „Terkhin Tsagaan Nuur“ im gleichnamigen National Park

Am Vormittag wandern wir zum erloschenen Vulkankrater „Khorgo Uul“, am Nachmittag kurze Fahrt zum Weißen Süßwassersee „Terkhin Tsagaan Nuur“, Wandern und Schwimmen im See. Übernachtung im Camp.

8. Tag : Fluss „Ider Gol“

Eine weitere Fahrt über den Pass „Solongot“ auf 3000 m bringt uns zur idyllisch gelegenen „Ider“ Flusslandschaft, Übernachtung im Zelt am Fluss.

9. Tag: Dünensee „Khar Nuur“

Heute fahren wir weiter Richtung Westen und kommen zum See „Khar Nuur“ inmitten der Dünen an. Übernachtung im Zelt mit der atemberaubenden Aussicht auf den See und Dünen.

10. Tag: Am Dünensee „Khar Nuur“

Wir genießen den Tag beim Wandern an den Dünen und am See. Hier können wir baden und Sand schlitten.

11. Tag: Fluss “Mukhartiin Gol”

Heute fahren wir zum Fluss “Mukhartiin Gol”, der aus den Dünen fliesst. Übernachtung im Zelt unter dem Sternenhimmel.

12. Tag: Provinzstadt Uliastai

Fahrt nach Uliastai, Provinzstadt der Provinz Zawkhan, Spaziergang in der Stadt, Besichtigung des Tempels, Übernachtung im Hotel.

13. Tag: Flug nach Ulaanbaatar

Morgens fahren wir zum Flughafen und Flug (ca. 2 Stunden) nach Ulaanbaatar, Ankunft in Ulaanbaatar, Shoppen und abends FolkloreVeranstaltung im Theater und Abschiedsessen. Übernachtung im Hotel (***).

14. Tag: Abflug

Morgens Fahrt zum Flughafen und Abflug.

Teilnehmer: von 4 bis 6 Personen

Preis:
2-3 Personen: 2700,-€ ab 4 Personen: 2400,-€

Einzelzimmerzuschlag: 140,-€ pro Person

Termine:

1. Do: 22.06. – Mi: 05.07.2023
2. Do: 06.07. – Mi: 19.07.2023 (Nomaden Naadam Fest)
3. So: 16.07. – Sa: 29.07.2023 (Nomaden Naadam Fest)
4. So: 06.08. – Sa: 19.08.2023
5. Do: 24.08. – Mi: 06.09.2023

Individuelle Reisetermine und Strecken sind möglich.
Auf Ihren Wunsch verlängern wir das Programm bis 21 Tage.
Wir buchen gern für Sie Nonstop-Flüge ab/bis Frankfurt/Main mit Mongolian Airlines

Unsere Leistungen:

1. Inlandsflug: Uliastai - Ulaanbaatar
2. 2 Übernachtungen im Hotel
3. 7 Übernachtungen in Jurtencamps
4. 4 Übernachtungen im Zelt
5. Erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung
6. Transfers mit Geländewagen
7. Vollverpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen
8. Kaffeepausen während der Fahrt
9. Eintritte für die Museen, Tempel, Nationalparks
10. Folklore

Nicht Im Preis Enthalten:

1. Internationale Flüge
2. Reiseversicherung
3. Trinkgelder
4. Alkoholische Getränke
5. Ausgaben persönlicher Art

Reiseanfrage:

[wpforms id="419"]