AGB & Impressum

Allgemeine Geschäfts- und Reisebedingungen der
Deine MONGOLEI Reise LLC

www.deine-mongolei.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Anmerkung: Sie müssen die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer Angaben vor Buchung und nach Bestätigung überprüfen. Bei Fehlern melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Der Reisende muss den Vertrag unterschreiben. Bei Gruppenreisen gilt die unterschreibende Person als Vertretung aller Gruppenmitglieder und die unterschreibende Person ist für die rechtzeitige Bezahlung verantwortlich.
1. Reisevertrag

1.1 Der Reisevertrag kommt mit Ihrer Anmeldung zustande.

1.2 Die Anmeldung muss schriftlich in unserem Buchungsformular vorgenommen werden.

1.3 Mit Annahme der Buchung vom Reiseveranstalter wird der Vertrag gültig.

1.4 Mit gültigem Reisevertrag sind wir dafür verantwortlich, die von Ihnen gebuchte Reise zu organisieren und durchzuführen.

1.5 Die Reisende muss zu denen im Vertrag ausgemachten Bedingungen rechtzeitig bezahlen.

2. Bezahlung

2.1 Sie erhalten von „Deine MONGOLEI“ Reise LLC/ “Deine-Mongolei” die Buchungsbestätigung. Somit wird eine Anzahlung in Höhe 10 % des Gesamtreisepreises pro Reisegast fällig. Danach werden wir für Sie die Inlandflüge, Camps und ggfl. andere Übernachtungen im Voraus buchen.

2.2 Der Restbetrag muss vier Wochen vor Reisebeginn bezahlt werden, so dass Sie dann Ihre Reise komplett bezahlt haben.

3. Preise und Leistungen

3.1 Sobald Ihre Buchung zu vereinbarten Preisen von uns bestätigt wird, gibt es keine weiteren Änderungen und zusätzliche Kosten.

3.2 Unsere Reiseangebote sind meist individuelle Reisen. Sollten bei Verlängerungswünschen oder zusätzlich zu den anfangs gebuchten Leistungen weitere Aktivitäten/Leistungen gewünscht werden, entstehen möglicherweise weitere Kosten. Diese müssen von den Reisenden vor Ort getragen werden.

4. Änderungen

4.1 Der Reisevertrag wird mit freiwilliger Übereinstimmung über Preis, Leistungen und Termin zwischen den Reise-Buchenden und dem Reise-Veranstalter geschlossen.

4.2 Bei Änderung zum Vertragsabschluss und oder der Bezahlung Ihrer Reise, sowie zu vereinbarten Leistungen und Preisen, müssen wir, der Reiseveranstalter, umgehend in Kenntnis gesetzt werden. Weil die Reise von uns Wochen/Monate im Voraus geplant wird, benötigen wir die unter 2.1 genannte Vorzahlungen für Flugticket, Übernachtungskosten, etc.. Änderungswünsche müssen uns, dem Reiseveranstalter, unverzüglich mitgeteilt werden. Eine Garantie für deren Umsetzung kann aus organisatorischen Gründen nicht gegeben werden.

4.3 Die Änderung einzelner Reiseleistungen ist, wie im Satz 3.2 beschrieben, grundsätzlich möglich. Dadurch sich ergebene Erhöhung der Beförderungs- und Übernachtungskosten trägt der Reisende. Die Organisation eventueller Änderungs-/ Erweiterungswünsche übernehmen wir vor Ort.

5. Rücktritt, Umbuchung

5.1 Wenn Sie von der gebuchten Reiseveranstaltung zurücktreten/diese absagen wollen, muss dies unverzüglich in Schriftform an uns erfolgen.

5.2 Bei Rücktritt von gebuchten Reisen werden:

  • bis 4 Wochen vor Reiseantritt 10 % des Gesamtpreises
  • von 3 bis 2 Wochen vor Reiseantritt 15 % des Gesamtpreises
  • von 1 Woche vor Reiseantritt 30 % des Gesamtpreises
  • 1 Tag vor Reiseantritt 40 % des Gesamtpreises
  • am Tag des Reiseantritts und nicht Erscheinen vor Ort: 50 % des Gesamtpreises als Ersatzanspruch von uns gefordert. Eine mögliche Differenz werden wir Ihnen auszahlen.

6. Besondere Wünsche

6.1 Wenn Sie besondere Wünsche haben, die nicht im Reiseprogramm enthalten sind (z. B. zusätzliche Fahrten, Reiten, Fotogebühren für Museum, besondere Verpflegung und Unterkunft), können Sie uns darüber vor der Reise informieren. Wir werden eine Lösung finden, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

6.2 Wenn Sie während der Reise, z. B. im Tourist-Jurtencamp oder im Hotel, allein in einem Ger (Jurte)/Zimmer unterkommen möchten, müssen Sie den Einzelzimmerzuschlag vor Ort bezahlen.

7. Beschwerden

7.1 Wenn die Reisenden während der Reise eine Beschwerden oder Anregung haben, müssen diese sofort ihrem Reiseleiter Bescheid geben, damit er das Problem vor Ort beheben und eine Lösung finden kann. Der Reiseleiter wird uns die Ursache der Beschwerde schriftlich mit Ihrem Report zukommen lassen, sowie einen Bericht über die Maßnahmen beifügen, wie er das Problem beseitigt hat. Sie erhalten davon eine Kopie als Bestätigung.

7.2 Wenn Ihr Problem nicht behandelt wurde, können Sie es umgehend an die Geschäftsleitung melden oder nach der Reise Ihre Beschwerde an uns, den Reiseveranstalter, innerhalb von 7 Tagen schriftlich abgeben oder schicken.

7.3 Wenn Ihre Beschwerde/das Problem mit anderen Service-Unternehmen verbunden ist und nicht direkt durch uns, “Deine-Mongolei”, entstanden ist, kontaktieren wir den entsprechenden Anbieter und werden versuchen, dieses Problem zu beheben. Eine Garantie dafür können wir bei Beteiligung von Fremdunternehmen jedoch nicht geben.

8. Pflicht & Verantwortung
Wir übernehmen die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der Reisen nach unseren Vertragsbedingungen. Schäden, die durch uns zu vertreten sind, sowie für Unregelmäßigkeiten im Rahmen unserer Vertragsvereinbarung werden von uns mit folgenden Ausnahmen akzeptiert:

a) Falls der Schaden oder die Unregelmäßigkeiten von der teilnehmenden Person, also durch Ihre Schuld oder die Schuld Ihrer Gruppe, verursacht wurde oder von irgendjemand sonstigem, der nicht mit der Durchführung der Tour beauftragt war, nicht vorhersehbar und unvermeidbar war, oder durch ein Ereignis hervorgerufen wurde, das von uns oder unserem Partner trotz aller Vorsicht nicht vorhersehbar oder vermeidbar war.

b) Wir sind nicht haftbar für Unregelmäßigkeiten bezüglich unserer Dienstleistungen sowie jegliche Verletzungen, Schäden, Tod, Vermögensverluste, Unfall oder Reiseverspätungen durch höhere Gewalt. Dies betrifft vor allem Dinge außerhalb unserer Kontrolle, wie z. B. Unruhen, Bürgerkrieg, gesetzliche Reglementierungen/ Einschränkungen, Arbeitskämpfe mit Ausnahme unserer eigenen Arbeitnehmer, höhere Gewalt wie z. B. Naturkatastrophen, Feuer, Seuchen und schlechte Witterungsverhältnisse.

Vor dem Reiseantritt sind sie verpflichtet, auf eigene Rechnung eine entsprechende Versicherung abzuschließen, die während der gesamten Reise die Deckung für Verletzungen, medizinisch notwendige Kosten, Schadenersatzforderungen sowie Kosten, die im Zusammenhang mit der Absage der Reise stehen. Wenn Sie während der Reise krank werden, liegen alle Krankenhauskosten, Arztkosten und Rückflugkosten in Ihrer eigenen Verantwortung. Wir werden nicht für eine Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet.

Impressum
Deine MONGOLEI Reise LLC
Vertretung durch Inhaber Ochir-Erdene Demberel

Mobile: +976 9901 6897, +976 8805 0219

Web: http://deine-mongolei.de/
E-Mail: info@deine-mongolei.de

Sitz der Gesellschaft: 7-r Bag, Gan Zam, 2-r Heseg, 4-50, Sukhbaatar, Selenge, Mongolia