Liebe Freunde, Ihr könnt Eure Reiseerfahrungen schreiben.

Martina, Mona und Thilo

Eine Woche zurück in Deutschland – und schon Heimweh nach der Mongolei: Genau so kann es einem ergehen, wenn man eine Mongoleireise mit der wundervollen, individuellen und in jeder Hinsicht perfekten Betreuung durch “Deine Mongolei” erlebt. Danke! Wir waren als Familie mit zehnjähriger Tochter mit Ochir zwei Wochen auf großer Mongoleitour. Obwohl wir schon einiges gereist sind, war das sicher eine der besten Touren und jedenfalls der definitiv beste Reiseleiter (heute: Freund). Auch die Vorbereitung durch Oksana und Ochir lief perfekt und sehr fürsorglich (sofortiges, wunschgemäßes Angebot noch während der CMT-Messe, auf der wir uns kennenlernten; danach kontinuierlicher Mailkontakt; Erfüllung Sonderwünsche kein Problem). Was wir ahnten, wurde absolut bestätigt: Die Mongolei bietet eine außergewöhnliche Naturwelt, noch ziemlich im Schatten des Massentourismus, interessante kulturelle Schätze und ist vor allem SEHR kindergeeignet. Es war eine wunderschöne Zeit.

Thomas

Eine Reise in die Mongolei ist atemberaubend, emotional beeindruckend, von grandiosen Naturerlebniseen und intensiven natürlichen Menschenkontakten geprägt. Freiraum schaffend und inspirierend, absolut sicher ,…. und, und und!Speziell mit dem freundschaftlich-herzlichen und professionellen Team von Deine Mongolei (Ochir, Amraa und Oksana) kann nichts schiefgehen und Ihr seid jederzeit bestens betreut und umsorgt. Den individuellen Frei- und Erlebnisraum während der Tour könnt Ihr besonders bei kleiner Reisegruppe bzw. alleinreisend jederzeit selbst mitbestimmen.Jederzeit ist ein intensiv abstimmender Vorkontakt mit Ochir und dem Team z.B. über Mail oder FaceTime möglich und direkt.Wie immer auf Reisen sollte man die gebührliche Offenheit für das Land und die Reiseabenteuer mitbringen. Ihr werdet touristisch noch nicht zu ausgelutschte Lebenshighlights erleben.Bei direkt persönlich-direktem Kontaktwunsch schaut einfach auf der nächsten CMT in Stuttgart bei Ochir und Oksana vorbei! Ihr könnt euch zu 100% auf ein tolles Team verlassen, das Freundschaftsgefühle hinterläßt!!!Zum Nachahmen empfohlen (Meine Tour: Gobi und Khangai individuell! 6/19)

Ursel und Frank

Wir haben uns auf der CMT nach einer besonderen Reise umgesehen. Dabei lernten wir unter anderem “Deine Mongolei” kennen. Nach einem INFO-Gespräch mit  Oksana haben wir Ochir in seiner Jurte besucht. Zuhause haben wir uns dann unter diversen anderen Reiseziele, für die Mongolei entschieden. Den Entschluss haben wir nicht bereut. In der Vorbereitung waren wir mit Oksansa in Kontakt, und sie hat alle Fragen beantwortet. Alles war perfekt vorbereitet. Ochir hat uns dann am Flughafen abgeholt. Wir waren unterwegs mit unserem Reiseleiter Nyamaa und unser Fahrer Bogie und einem Ehepaar das wir bis dahin nicht kannten. Was wir erlebt haben werden wir nie vergessen. Diese unbeschreibliche schöne Landschaft. Diese Weite und Ruhe. Der Nachthimmel in der Gobi. Die Tiere, die überall zu sehen waren und diese unwahrscheinlich freundlichen Menschen. Die Übernachtungen in den Jurtencamps waren sehr gut, und die Verpflegung war bestens. Auch für meine Frau die nicht gerne Fleisch isst. Nyamaa war sehr aufmerksam und hat alle Wünsche erfüllt. Unvergesslich seine Lieder mit der Pferdekopfgeige, dem Kehlkopfgesang und seine Erzählungen. Fahrer Bogie war sehr lustig und hat uns äußerst sicher an die Ziele gebracht. Der Höhepunkt für uns war der Besuch bei der Nomadenfamilie. Deren Leben kennenlernen, mit den Pferden reiten, obwohl wir noch nie geritten sind, Yaks zu melken, mit der Familie zu kochen usw. genial. Wir sind sicher, wir kommen wieder. Bei Oksana, Ochir , Nyamaa und Bogie waren wir in besten Händen. Alles war perfekt von der ersten bis zur letzten Minute. Ich kann mir nicht vorstellen dass ein anderer Anbieter es besser machen kann. Herzlichsten Dank an Oksana, Ochir, Nyamaa, Bogie

Norman

Ich danke Ochir und seinem Team herzlich für die schöne Zeit, die sie mir bereitet haben. Ich habe in den gut 2 Wochen unglaublich viel von der Mongolei gesehen. Ich glaube nicht, dass ich mit einem anderen Unternehmen solch einen Einblick bekommen hätte. Ich komme auf jeden Fall wieder!!!

Johannes und Sophia Gavanda

1.TEIL Anfang des Jahres im Januar 2018 war für uns mal wieder Zeit die CMT in Stuttgart auf den Fildern zu besuchen. Aus verschiedenen Berichten und Dokumentationen haben wir schon vieles über die Mongolei gehört und gesehen und so waren wir gespannt auf die Reisemesse. Wir blieben am Stand von „Deine Mongolei“, stehen und sprachen lange und positiv mit der Managerin Oksana. Nach einem anschließenden Besuch in der orignal Jurte im Messegarten überzeugte uns die freundliche Beratung von Ochir und wir buchten die 17.tägige Reise ins Khanghaigebirge und in die Wüste Gobi. Das war für meine Frau und mich die richtige Entscheidung! Die individuelle Planung im voraus per E-Mail und Telefon klappte sehr gut. Einen Monat vor unserer geplanten Reise musste meine Frau am Knie operiert werden und wir dachten die Reise kann leider nicht stattfinden. Doch Ochir und Oksana planten die Reise um, sodass die Route gleich blieb, die Wanderungen und das übernachten im Zelt in freier Natur zu unserem Wunsch geändert wurden.

Johannes und Sophia Gavanda

 2. TEIL Durch die sehr gute und kompetente Absprache im voraus freuten wir uns riesig, packten unsere Koffer und flogen Ende Juli in die Mongolei. Vorweg möchten wir sagen das die Reise sensationell, humorvoll und außergewöhnlich war. Es war unsere bisher schönste und best organisierteste Reise ins sicherste Reiseland in Asien. Nach einem ruhigen Nonstopflug von Frankfurt nach Ulaanbator hatten wir eine kurze Anreise ins Jurtencamp oberhalb der Hauptstadt. Es war mit bedacht gewählt, denn der Schlaf nach dem Jetlag tat einfach gut. Ochir unser lieber Reiseguide ging auf jeden einzelenen unserer Wünsche ein und hat immer geschaut die Tage so schön wie möglich werden zu lassen. Alle Jurtencamps auf unserer 17.tägigen Reise waren sehr komfortabel, das Essen war landestypisch und hat gut geschmeckt.Wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt. Die Nomadenbesuche im Khanghaigebirge und in der Wüste Gobi waren sehr eindrücklich und gehören einfach zu einer guten Mongoleireise dazu. Für uns etwas ganz besonderes war zum einen die einzigartige Natur ein idaler Ausgleich zum manchmal hektischen Alltag in Deutschland und unserer Reiseleiter Ochir welcher ehrlich, freundlich und immer hilfbereit war. Wir möchten uns ganz herzlich bei dir Ochir und Oksana und dem gsamten Team von „Deine Mongolei“, für die gesamte Reise mit der Vorbereitung bedanken. Es war für uns mehr wie eine Reise um das wunderschöne Land zwischen Jurten, Bergen und Wüste kennenzulernen. Aus Teilnehmern mit Reiseguide ist ein Freundschaft entstanden das uns noch heute in positiver Erinnerng im Alltag bewegt. 

Bruni und Vollmi

Wir haben Oksana und Ochir im Januar auf der CMT in Stuttgart kennengelernt. Das stimmige Konzept ihrer Reisen, das sie jeweils an die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Gäste anpassen und die Herzlichkeit der beiden hat uns derart überzeugt, dass wir uns spontan für eine 17-tägige Reise ins Khangai Gebirge und die Wüste Gobi entschieden haben. Unsere Fragen, die vor der Reise auftauchten, wurden von Oksana und Ochir stets umgehend und ausführlich per E-Mail beantwortet. Dass ihnen das Wohl der Reisenden sehr am Herzen liegt, spürten wir während unseres gesamten Aufenthalts in diesem herrlichen Land.Unser Reiseleiter Nyamaa und unser Fahrer Bogie haben keine Mühe gescheut, uns die vielfältige, faszinierende Landschaft der Mongolei zu zeigen, uns in Kontakt mit ihren freundlichen Bewohnern zu bringen und uns ihre Kultur zu vermitteln. Die Besuche und die Übernachtung bei den gastfreundlichen Nomadenfamilien waren ganz besondere Erlebnisse. Auch die Jurtencamps waren alle gut ausgewählt, sauber und mit freundlichem Personal.Nyamaa hat uns in exzellentem Deutsch unglaublich viel Wissenswertes und Interessantes über sein Land berichtet und geduldig all unsere Fragen beanwortet. Mit seiner Pferdekopfgeige, dem Kehlkopfgesang und seinen Erzählungen hat er uns unvergessliche gemeinsame Abende beschert.Bogie, der uns stets sicher und gut über die holprigen Straßen chauffiert hat, war ebenfalls immer um unser Wohl bemüht. Mit seiner herzerfrischenden ansteckenden Fröhlichkeit hat er uns oft zum Lachen gebracht, wir hatten sehr viel Spaß zusammen.Auch das Reiten auf Kamelen und Pferden, das Beobachten der Adler etc., überhaupt die ständige Nähe zu der herrlichen Tierwelt haben diesen Urlaub zu einem unvergesslich schönen Erlebnis gemacht. Ganz herzlichen Dank nochmal an Ochir, Oksana, Nyamaa, Bogi und die Nomadenfamilien!

DoJo

Teil 1: Immer, wenn ein Familienmitglied bei uns sagt „nur mal schauen“ wird es zur Tat ausarten…… so auch hier. Nach ca. 20 Jahren hatten wir es geschafft, endlich die Mongolei kennenzulernen.  Ein CMT-Besuch in Stuttgart , ein Gespräch mit Oksana und Ochir am Stand über Angebote usw.,  Produkte aus der Mongolei, die lecker schmeckten,  und die aufgestellte Jurte auf dem Messegelände ….   … kurz um,  wir buchten und es fand ein reger E-Mail- und Tel.-Austausch statt. Wir waren glücklich, eine Reise-Organisation gefunden zu haben, die einen persönlich auf unsere Reise durch die Mongolei mitnahm, die Werte vertrat, denen wir uns anschließen konnten. Das betrifft den Umweltschutz der Reise-Organisation, die nicht wegschaut, sondern Lösungen sucht und auch  umsetzt,  das Aussuchen der Jurten-Camps, die unseren Wünschen entsprachen, so natürlich zu leben wie auch die Menschen in der Mongolei…. und auf Wunsch einheimisches Essen auf der Speisekarte stand. Hier, großen Dank an Oksana, die niemals Müde wurde, unsere Fragen zu beantworten oder neue Infos  uns zukommen hat  lassen. Die geführte Tour durch die Mongolei war für uns ein voller Erfolg. Dank Ochir, Oksana, Solongo, Boloroo und natürlich seinem Purgon, der uns sicher überall hinbrachte.  Hiermit sei dem ganzen Team ein großes Lob ausgesprochen.

DoJo

Teil 2: Wir hatten uns mit unserem sehr sicheren u.  ruhigen Fahrer  nicht mongolisch unterhalten können, aber das zwischenmenschliche war stärker, so dass ein miteinander stattfand, dass von Tag zu Tag immer mehr verinnerlicht wurde. Boogi hat seine eigene Persönlichkeit mit seiner Jugendlichkeit mit eingebracht, trug dazu bei, dass unsere müden Knochen  durch die z.T.lange Fahrten mit einem Wettrennen wieder in Schwung gebracht wurden. Sein „Blick“ ermöglichte uns, dass wir die Mongolei des Alltages noch mehr wahrnahmen / Vorbereitung der Pferderennen zum Naadam-Fest/ einen Felsen von historischer Bedeutung/  Besuch in seiner Jurte samt Kochen(hierfür nochmals DANKE), unser Team sang während der Fahrt mongolische Lieder, wir lebten u. genossen den Augenblick. Hierzu trug auch unsere deutschsprachige Reisebegleitung Solongo bei, die uns kulturell, historisch, botanisch , objektiv und musikalisch unsere Neugier stillte. Danke, dass du dir Zeit nahmst, ein mongolisches Lied mit uns einzustudieren, mongolische Spiele zu spielen usw.   Alles stimmte, zum Schluss gab es nur noch ein wir. Dafür wollen wir uns nochmals recht herzlich bedanken. Bedanken möchten wir uns auch hier nochmals bei unserer mongolischen Nomadenfamilie, die uns herzlichst aufgenommen haben, uns alles gezeigt haben, wie sie leben und wir uns nie als nur Gäste gefühlt hatten. Wenn wir zurückblicken haben wir die Mongolei  in allen Facetten kennengelernt und neue Freunde  gefunden ….. wir hätten hierfür keine bessere Reisegesellschaft finden können. баярлалаа

Michael

Teil 2: Wir haben die Reisezeit bewusst sehr früh in der Saison gewählt, was bedeutete, dass wir als Familie viel Zeit für uns hatten und in den meisten Ger-Camps noch wenig los war. Beim Wetter war von Schneefall über Sandsturm bis Sonnenschein alles dabei, aber wir hatten dank der ausführlichen Packliste von ,,Deine Mongolei“ die richtige Bekleidung eingepackt. Unser Dank geht an das gesamte Team von ,,Deine Mongolei“, insbesondere danke an Oksana für die sehr engagierte Betreuung im Vorfeld und vor Ort. Danke Ochir, wir freuen uns Dich, unseren Freund, hier bei uns in Leinfelden begrüßen zu dürfen!