Ursel und Frank

Wir haben uns auf der CMT nach einer besonderen Reise umgesehen. Dabei lernten wir unter anderem „Deine Mongolei“ kennen. Nach einem INFO-Gespräch mit  Oksana haben wir Ochir in seiner Jurte besucht. Zuhause haben wir uns dann unter diversen anderen Reiseziele, für die Mongolei entschieden. Den Entschluss haben wir nicht bereut. In der Vorbereitung waren wir mit Oksansa in Kontakt, und sie hat alle Fragen beantwortet. Alles war perfekt vorbereitet. Ochir hat uns dann am Flughafen abgeholt. Wir waren unterwegs mit unserem Reiseleiter Nyamaa und unser Fahrer Bogie und einem Ehepaar das wir bis dahin nicht kannten. Was wir erlebt haben werden wir nie vergessen. Diese unbeschreibliche schöne Landschaft. Diese Weite und Ruhe. Der Nachthimmel in der Gobi. Die Tiere, die überall zu sehen waren und diese unwahrscheinlich freundlichen Menschen. Die Übernachtungen in den Jurtencamps waren sehr gut, und die Verpflegung war bestens. Auch für meine Frau die nicht gerne Fleisch isst. Nyamaa war sehr aufmerksam und hat alle Wünsche erfüllt. Unvergesslich seine Lieder mit der Pferdekopfgeige, dem Kehlkopfgesang und seine Erzählungen. Fahrer Bogie war sehr lustig und hat uns äußerst sicher an die Ziele gebracht. Der Höhepunkt für uns war der Besuch bei der Nomadenfamilie. Deren Leben kennenlernen, mit den Pferden reiten, obwohl wir noch nie geritten sind, Yaks zu melken, mit der Familie zu kochen usw. genial. Wir sind sicher, wir kommen wieder. Bei Oksana, Ochir , Nyamaa und Bogie waren wir in besten Händen. Alles war perfekt von der ersten bis zur letzten Minute. Ich kann mir nicht vorstellen dass ein anderer Anbieter es besser machen kann. Herzlichsten Dank an Oksana, Ochir, Nyamaa, Bogie