Heimatland des „Dschingis Khan“ /14tage/

Beschreibung

Auf dieser Tour in die faszinierende Ost – Mongolei erwartet Sie unteranderem die Hauptstadt Ulan – Bator mit der Klosteranlage GandanKhiid und dem „Dschingis Khan State Complex“. Auf dem Wegerleben Sie den Besuch eines Schamanenzentrums, die Mauer „Uglugch Herem“ und mit etwas Glück Gazellenherden auf dem Wegin die Provinzstadt „Choibalsan“. Übernachtungen in der Jurte (Ger) sowie Folklore im Theater, der Schildkrötenfelsen und ein Einblick in das Leben der Nomaden.

Tagesprogramm:

1.Tag: Ulan-Bator mit City Tour

Nach der Anreise in Ulan-Bator werden Sie von der Reiseleitung abgeholt und fahren ins Jurtencamp; nach der kurzen Pause City Tour mit Besichtigung der größten Klosteranlage der Mongolei „Gandan Khiid“ / gegründet 1838/, besuchen „Bogdkhan Palace“- Museum, Winterpalast vom letzten mongolischen König und gehen auf dem zentralen „Sukhbator Platz spazieren und anschließend Willkommensabendessen.

2.Tag: Naturreservat „Gun Galuut”

Start der Tour in Richtung Osten, Fahrt zum Naturreservat „Gun Galuut“, unterwegs Besichtigung des „Dschingis Khan State Complexes“, Übernachtung im Jurtencamp.

3.Tag: See „Khukh Nuur”

Fahrt zum kleinen See „Khukh Nuur” in der Taigalandschaft, Übernachtung im Jurtencamp.

4.Tag: Mauer „Uglugch Herem”

Weiterfahrt ins Tal zum Tempel „Bereeven Khiid“, danach Fahrt zur Mauer „Uglugch Herem“, Übernachtung im Ökocamp.

5.Tag: Dorf „Dadal”

Besichtigung des heiligen Felsens „Rashaan Had“, Besuch bei der Bevölkerungsgruppe der „Burjaten“, Weiterfahrt Richtung Nord – Ost in das Dorf „Dadal“ (der Legende nach Geburtsort von Dschingis Khan). Einchecken im Camp, nachmittags Spaziergang am See “Gurwan Nuur”.

6.Tag: Dorf „Bayan Uul”

Weiterfahrt Richtung Nord – Osten ins Dorf „Bayan Uul“, nachmittags Besuch eines Schamanenzentrums.

7.Tag: Dorf „Bayan Uul“

Heute besuchen wir einen Schamanen im Schamanenzentrum

8.Tag: Provinzstadt „Choibalsan“

Weiterfahrt Richtung Osten zur Provinzstadt „Choibalsan“, mit etwas Glück sind unterwegs Gazellenherden zu sehen. Übernachtung in einem Hotel.

9.Tag: Provinzstadt „Chingis“

Rückfahrt zur Provinzstadt „Chingis“, Museumbesichtigung und Besuch des Marktes mit Möglichkeit zum Shoppen, Übernachtung im Hotel.

10.Tag: See „Avarga Toson“

Rückfahrt Richtung Ulan-Bator, unterwegs Übernachtung in der Jurte in der Nähe vom See „Avarga Toson“.

11.Tag: National Park „Gorkhi Terelj”

Fahrt in den National Park „Gorkhi Terelj“, Übernachtung im Camp.

12.Tag: Tempel „Aryaval“ und Schildkrötenfelsen

Vormittags Wanderung zum Tempel „Aryaval“ und zum Schildkrötenfelsen, nachmíttags Rückfahrt nach Ulan – Bator, abends Folklore im Theater, Übernachtung im Hotel.

13.Tag: Ulan-Bator

Besichtigung von Fabriken für Filz – und Kaschmirprodukte, Shopping in der Innenstadt, Gespräch mit den Reiseteilnehmern bei einem Abschiedsessen.

14.Tag: Abreise

Morgens Fahrt zum Flughafen und Abflug nach Frankfurt

[powr-comments id=5f1602a3_1515475588722]

Teilnehmer: von 4 bis max. 10 Personen
Preis: ab 1.750,-EUR pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 90,-Euro pro Person

Termine:
1. So: 03.06. – Sa: 16.06.2018
2. So: 17.06. – Sa: 30.06.2018
3. So: 01.07. – Sa: 14.07.2018
Wir buchen gern für Sie Flüge ab/bis Frankfurt/Main bzw.
Berlin/Tegel mit Mongolian Airlines.
Individuelle Reisetermine und Strecken sind möglich.

 Im Preis enthalten:
1. 2 Übernachtungen im Hotel in Ulan – Bator
2. 2 Übernachtungen im Landhotel
3. 9 Übernachtungen in Jurtencamps
4. Lokale deutschsprachige Reiseleitung
5. Transfer mit dem Geländewagen
6. Vollverpflegung (Frühstück, Mittag – und Abendessen)
7. Besichtigungen wie im Programm angegeben
8. Eintrittsgelder für Museen, Nationalparks, Naturschutzgebiete und Tempel

Written by

The author didnt add any Information to his profile yet

Skip to toolbar